Samstag, 10 September 2016 10:22

Feuer Monchique September 2016

Dieses Infrarotbild des NASA Sateliten zeigt das tatsächliche Ausmass der Feuerwalze, die diesen Monat im Monchique an drei Fronten gewütet hat. Insgesamt waren über 500 Feuerwehrleute im Einsatz um den Brand zu bekämpfen, die meisten davon von den Freiwilligen Feuerwehren. Mehrere Luftfahrzeuge wie Hubschrauber und Löschflugzeuge waren ebenfalls im Einsatz.

Der mutmassliche Brandstifter wurde von der GNR (die lokale Polizei) gestellt und verhaftet. Er wird bis zur Verhandlung in U-Haft sitzen, da er bereits als Branstifter vorbestraft ist. Der Brandstifter behauptet, von Holzhändlern bezahlt worden zu sein, welche an angebrannte Holz billiger einkaufen wollten.

Auf der Karte erkennt man, wie nah das Hauptfeuer an die Formel 1 Strecke (AIA - Autodromo Internaciol Algarve), Kartbahn und Pestana Hotel gelang (1). Punkt 2 zeigt den Ort Portimao, Punkt 3 die Stadt Lagos und Punkt 4 unseren Wohnsitz, der Luftlinie nur 26 km vom Brandherd entfernt war.

Den unermüdlichen Einsatzkräften ein Riesen Dankeschön !!! Ihr seid Helden !!!

Publiziert in Aktuelle Nachrichten
Donnerstag, 08 September 2016 20:27

Feuerhölle an der Algarve

Die Feuerwalze hält die Bevölkerung der Algarve in Atem. Die F1 Rennstrecke, das Autodromo do Algarve ist direkt bedroht, die Hotels an der Rennstrecke, die zur Pestana Gruppe gehören, wurden heute evakuiert und es ist kein ende in Sicht.

Besonders zerstörerisch wüten die Flammen an zwei Fronten im Wald von Monchique, einer Kleinstadt im Westen der Algarve-Region. In schwer zugänglichem felsigen Terrain waren rund 400 Feuerwehrleute im Einsatz. In dem Wald waren die Feuer am Mittwochabend "explosionsartig" wieder ausgebrochen, nachdem sie am Sonntag zuvor offiziell als eingedämmt galten, wie der Kommandant der Einsatzkräfte von Faro, Vitor Vaz Pinto, sagte. Rund ein Dutzend Menschen mussten demnach in Sicherheit gebracht werden.

"Das ist die Hölle", sagte eine Einwohnerin von Monchique im Fernsehen. Die Flammen seien bis zu sieben Meter hoch geschlagen, sagte eine andere Anwohnerin. Am Montag wurde ein 49-jähriger Mann unter dem Verdacht der Brandstiftung in Untersuchungshaft genommen, der auch bis zur Verhandlung nicht auf freien Fuß kommt.

Diese Meldung ist vom 08.09.2016

R. Hoesen

Publiziert in Aktuelle Nachrichten
Mittwoch, 06 Mai 2015 21:26

Restaurant Maximino

Jedesmal, wenn wir mit Freunden, Gästen oder Verwandten hoch zum Monchique Gipfel fahren, kehren wir auf dem Rückweg im Restaurant Maximino ein. Die herzliche Begrüßung, die Freude des Wiedersehens und dann der Schinken, das Hähnchen und der Rest... immer wieder gerne :)

Publiziert in Restaurants in Monchique
Samstag, 02 Mai 2015 14:47

Dr. Hans-Georg Busse

Publiziert in Alternativmedizin
Samstag, 07 Februar 2015 13:09

Warm anziehen heute Nacht !

Da müssen wir uns aber warm anziehen und mal wieder richtig Holz in den Kamin schieben. Das portugiesische Wetteramt  hat in 18 Landkreise die gelbe Warnstufe gegeben. Dies ist von vier Stufen die dritthöchste. Die Warnung wird wegen der strengen Kälte gegeben, die bis Sonntag, den 08.02.2015 anhalten soll. Es wird damit gerechnet, daß es oben im Monchique, in Foia schneit. Sollte wirklich Schnee fallen, ist dies eine Attraktion, die jedes Mal hunderte von neugierigen Besuchern anzieht. Schnee an der Algarve.... Sachen gibt´s....

Publiziert in Aktuelle Nachrichten