Gestern nachmittag führte die GNR in Albufeira eine allgemeine Verkehrkontrolle in Albufeira durch. Der sehr nervös wirkende, ausländische Fahrer weckte sofort die Aufmerksamkeit der Beamten. In dem Fahrzeug mit holländischer Nummer befand sich der Holländer, ein 15 Jahre altes Mädchen ohne Identifikationsdokumente und ein außergewöhnlich hoher Bargeldbetrag.

Die Polizeibeamten prüften in der Datenbank von Schengen, ob sich ein Eintrag für den Holländer vorfindet und hatten: Einen Volltreffer !

Der Mann wird per internationalem Haftbefehl wegen Kindesentführung gesucht, wartet momentan im Gefängnis von Evora auf seine Auslieferung. Das Mädchen wurde dem Gericht in Portimao unterstellt und wird seiner Familie übergeben.

Publiziert in Aktuelle Nachrichten