×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 944

Auberginenauflauf mit Tomatensauce und Pesto

Artikel bewerten
(9 Stimmen)
Auberginenauflauf Auberginenauflauf

Zutaten für 4 Personen:

1 Aubergine, Erdnussöl zum Ausbacken,

50 g Basilikum,

200 g Parmesan,

250 g Büffelmozzarella,

Pesto

Ausbackteig für das Gemüse:

150 g Mehl, 50 g Speisestärke, 50 ml Bier, 60 ml Mineralwasser, 1 TL Zucker,

2 Eier, 1 EL Parmesan, Salz und Pfeffer

Tomatensauce:

2 Knoblauchzehen, 150 ml Olivenöl, 50 g Basilikum, 500 g stückige Tomaten,

1 TL Zucker, 50 g Speckschwarte am Stück, 2 EL Sahne, 1 EL Parmesan,

1 Stiel Minze, Salz, Chili

Auberginen in Scheiben schneiden und im vorbereiteten Teig wenden.

Inzwischen das Erdnussöl erhitzen und die Auberginen von beiden Seiten goldgelb ausbacken, abtropfen lassen. Basilikumblätter fein schneiden. Eine feuerfeste Form fetten. Etwas Tomatensauce auf dem Boden verteilen. Eine Lage Auberginen hineinlegen. Etwas Tomatensauce, Parmesan und

Mozzarella darauflegen. Den Vorgang wiederholen, bis die Zutaten verbraucht sind, dabei mit einer mit Parmesan bestreuten Aubergine enden. Bei 200 Grad ca. 20 Minuten goldgelb backen. Pesto in die Mitte der Teller geben, Auberginenauflauf darauf setzen. Mit Basilikumblättern und einigen Tupfen Tomatensauce garnieren.

Ausbackteig für das Gemüse:

Mehl und Stärke mischen. Nach und nach Bier und Mineralwasser unterrühren, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Die Eier mit dem Parmesan verquirlen und alles zu einem dickflüssigern Teig vermischen.

Tomatensauce:

Knoblauch schälen, Olivenöl mit Knoblauch bei kleiner Hitze goldgelb rösten. Basilikum, Tomaten, Zucker, Speckschwarte und Minze zugeben, mit Salz und Chili würzen. Sahne und Parmesan einrühren. Bei starker Hitze 5 Minuten kochen. Speck, Basilikum und Minze entfernen.

Weitere Informationen

  • Koch Datum: Dienstag, 29 Januar 2013
  • Gekocht von: Gregor
Gelesen 2147 mal