×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 944

Weinsuppe mit Käsestängelchen

Artikel bewerten
(22 Stimmen)
Weinsuppe Weinsuppe

Zutaten:

Für 4 Personen:

Weissweinsuppe:

3 dl Fleischbouillon
2 dl Weisswein
1 Lorbeerblatt
1 Nelke
1 ½ dl Rahm
4 Eigelb
Salz
Pfeffer
1 Prise Zimtpulver

Käsestängelchen, 40 - 50 Stück:
100 g Mehl
wenig Salz
60 g Butter
50 g geriebener Parmesan
70 g Rahmquark
1 – 2 EL Rahm
1 Eigelb
evtl. Mohnsamen oder Kümmel

Zubereitung:

Bouillon und Wein mit dem Lorbeerblatt und der Nelke aufkochen, 5 Minuten ziehen lassen.

Rahm mit dem Eigelb verklopfen und langsam in die Suppe rühren. Unter ständigem Rühren vors Kochen bringen. Vom Herd nehmen und kurz weiterrühren. Achtung: Sobald die Suppe zu heiss wird, flockt sie aus.
Die cremige Weinsuppe mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen und abschmecken.
In Tassen verteilen. Käsestengelchen separat dazu servieren.

Käsestängelchen: (Käse Stangen)
Vorbereiten:
Das Mehl in eine Schüssel sieben und Salz darüber streuen.
Die Butter in Würfel schneiden und auf das Mehl geben.
Alles mit kalten Händen reiben, bis die Masse gleichmässig
feinkrümelig ist.
Reibkäse, Quark und Rahm zufügen, alles kurz mischen und rasch zu einem Teig verarbeiten. Teig einpacken und kaltstellen.

Fertigstellen:
Den Teig ½ cm dick auswallen. In Stengelchen schneiden (ca 12 – 15 cm), formen und auf ein Backpapier legen.
Die Stengelchen mit Eigelb bestreichen und evtl. mit Mohnsamen oder Kümmel bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 C° goldgelb backen (ca. 10 -
15 Minuten).
Anmerkung Käsestengelchen eignen sich auch ausgezeichnet als Aperogebäck.

Weitere Informationen

  • Koch Datum: Dienstag, 31 Mai 2011
  • Gekocht von: Gerhard
Gelesen 1441 mal