Fischsuppe mit Kokosmilch

Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Fischsuppe mit Kokosmilch Fischsuppe mit Kokosmilch

Fischsuppe mit Kokosmilch

Zutaten (für 6 Portionen) :

600 g

Rotbarschfilet(s), Kabeljau oder Seelachs

9 EL

Fischsauce

3/4 TL

Pfeffer, schwarzer, gemahlen

6 Stängel

Zitronengras

Kaffir-Limettenblätter (Magrood-Blätter)

3 Stücke

Galgant, (ca. 3 cm)

6 EL

Fischsauce, (zusätzlich)

12 EL

Limettensaft, (abschmecken)

12 

Chilischote(n), long-red Thai-, in Ringe geschnitten (n. B. entkernt)

3 Dosen

Kokosmilch, (400 ml), geschüttelt

 

Koriandergrün, zum Garnieren

Zubereitung:

Das Fischfilet vorbereiten und in ca. 3 cm große Stücke schneiden, mit 2 EL Fischsauce und dem Pfeffer ca. 20 Min. im Kühlschrank marinieren.
Die Zitronengras-Stängel anklopfen und in Stücke schneiden, die Magroodblätter einreißen, den Galgant in dünne Scheiben schneiden (evtl. vorher putzen)

Kokosmilch in einem Topf mit Zitronengras, Magrood und Galgant erhitzen, kurz köcheln lassen. Die Fischwürfel und zusätzlich 2-3 EL Fischsauce dazugeben und ca. 2 Min. bei sanfter Hitze köcheln lassen.
Den Topf vom Herd nehmen und mit dem Limettensaft abschmecken.
Die Suppe in Schälchen füllen, mit den Chilis bestreuen und Koriander garnieren.
Zitronengras, Magrood und Galgant wird in dieser Form nicht mitgegessen. Nach Belieben vor dem Servieren oder erst am Tisch entfernen.

Weitere Informationen

  • Koch Datum: Mittwoch, 25 November 2015
  • Gekocht von: Erich
Gelesen 1418 mal