×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 944

Ochsenschwanz in Karottensauce mit Couscous

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Zutaten:

1,5 kg Ochsenschwanz, 2 große Zwiebeln, 1,2 kg Karotten, 8 Knoblauchzehen,

3 Scheiben Schinkenspeck, 3 Stangen Sellerie, 4 EL Olivenöl,

400 ml dunkler, trockener Sherry, etwas Brühwürfelpulver, 3 Lorbeerblätter,

Pfeffer, Salz.

Den Ochsenschwanz in Stücke schneiden. Zwiebeln, Karotten, sowie Knoblauch schälen und grob hacken. Sellerie putzen, waschen und kleinschneiden. Speck würfeln. Diese Zutaten im Öl in einem Topf kräftig andünsten und anschließend im Mixer zerkleinern.

Wieder in den Topf geben. 1 Liter Wasser, den Sherry und das Instantpulver hinzufügen. Lorbeer und Fleischstücke hinzugeben. Das Ganze bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen, bis sich das Fleisch von den Knochen löst. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Das Fleisch zusammen mit der Sauce servieren.

 

Zutaten Couscous:

3 Zwiebeln, 350 gr Couscous, 3 Tomaten, 3 EL Tomatenmark,

3 Knoblauchzehen, 1100 ml Gemüsebrühe, Öl, Salz, Pfeffer,

5 Stiele Rosmarin

Die Zwiebel; Tomaten und Knoblauchzehen fein hacken. In etwas Öl

anschwitzen.

Das Tomatenmark unterrühren, Rosmarin hinzufügen. Alles gut salzen und pfeffern. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und alles nochmals aufkochen lassen.

Den Topf vom Herd nehmen und den Couscous hinzufügen, gut umrühren.

Mit Deckel verschließen und ca. 10 Minuten quellen lassen. Vor dem Servieren abschmecken und evtl. etwas Öl unterrühren.

Anschließend kleine Portionen neben das Fleisch setzen.

Weitere Informationen

  • Koch Datum: Dienstag, 29 Januar 2013
  • Gekocht von: Günter
Gelesen 1351 mal